Projektskizze

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls möchten wir eine Ausstellung in der Region Kleinmachnow, Zehlendorf, Stahnsdorf, Teltow, Steglitz erarbeiten, für die wir um Ihre persönlichen Geschichten als Zeitzeugen, Ihre persönlichen Erinnerungsstücke, Ihre Fotos bitten, die diese Momente und Tage im November, als die Mauer fiel, für Sie charakterisieren.

Bitte senden Sie uns Ihre Fotos der Erinnerungsgegenstände, die Sie leihweise für eine Ausstellung zur Verfügung stellen würden, bis zum 31.10.2009 zu.
Für die Einsendung Ihrer Geschichten und Fotos - bitte bevorzugt in elektronischer Form - haben wir keine Einsendungsfrist vorgesehen.
Wir behalten uns eine Auswahl und eventuelle Kürzungen vor.

Reste der Mauer in Berlin-Mitte (am Gropius-Bau), Aufbau der Gedenkstätte Topographie des Terrors

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Das Ausmaß der Mauer im südlichen Berlin zu Brandenburg (1984)

vorher - nachher

Die Mauer zwischen Kleinmachnow-Düppel und Zehlendorf, Benschallee/Neuruppinerstraße im Herbst 1989 - Fotos von Fr. Kinzel und Fr. Borowitz - und im Oktober 2009 (Ch. Dunkel)